Fr. Kader Eroglu asked 1 Jahr ago

Hallo, 
Ich habe nun seit etwa zwei Jahren den Pet Tracker, den ich damals bei meinem Kater zur Ortung während der Eingewöhnungszeit zum Freigang angelegt.
Nun brauche ich den Tracker erneut, weil wir zwei junge Kater haben, die beide ebenfalls an den Freigang gewöhnt werden. Damit ich beide jederzeit orten kann, falls ich sie aus dem Blick verliere, sollte auch hier der Tracker genutzt werden. 
Ich habe damit aber große Probleme wirklich sicher zu orten. Das Gerät reagiert schlecht bis gar nicht, ohne, dass ein Grund ersichtlich wäre. 
Ich habe zwei Basismodule. Vor allem der eine geht während des Suchens regelmäßig in ein Modus in dem er nicht mehr sucht sondern in einem ca. 2 Sekunden Takt immer wieder die Leuchten zur Ortung (inklusive der grünen Leuchte) aufleuchten und wieder ausgehen lässt. Alle zwei Sekunden kurz volle Anzeige und dann sofort wieder aus. Und das wiederholt sich, bis ich das Gerät aus mache. Auch wenn ich das Gerät bewege, kommt keine Suche, keine Anzeige. Nur dieses permanente Blinken. 
Daher habe ich eben versucht, das zweite Gerät mit den beiden Tag-Modulen (das zweite Modul hatte ich letzte Woche bestellt und wollte es heute im Gebrauch nehmen  damit beide Katzen gleichzeitig raus können) zu synchronisieren. Ich habe alles nach der Anleitung auf Youtube gemacht. Erst Tag 1, dann Tag 2.
Das Gerät findet beide Module bei einem Abstand von ca. 4-5 Metern und direktem Sichtkontakt nur alle 3-4 Suchläufe. Auch bei größerer oder näherer Entfernung (über 1m, auch in der Wohnung wie auch auf der Terrasse, es ist keine wirklich verlässliche Ortung möglich. Ich bin inzwischen ziemlich frustriert und sehr sehr enttäuscht. Ohne die Sicherheit, sie auch verlässlich orten zu können, kann ich so mit keinem der beiden Kater raus gehen.
Ich bitte Sie um Rat und Hilfe, damit ich das Gerät gut nutzen kann.
Sie können mich auch gern telefonisch erreichen unter 
0163/6405655
Mit Dank im voraus für die schnelle Hilfestellung 🙂 
 
Fr. Kader Eroglu